Aktuell

Nachrichten aus MV

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntag in der Nähe von Greifswald einen Unfall verursacht, bei dem ein
----------
Ein Afrikaner ist in der Nacht zum Sonntag auf offener Straße in Schwerin überfallen und verletzt worden.
----------
Ein Autofahrer soll am Samstag in der Nähe von Plöwen (Ostvorpommern Greifswald) direkt auf zwei Rad fahrende
----------
Ein 27 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Sonntag mit seinem Auto auf der Landstraße 12 bei
----------
Sturmtief «Engel» ist am Wochenende über den Norden hinweggezogen und hat auch in Mecklenburg-Vorpommern für ungemütliches Wetter und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei in Neubrandenburg am Sonntag mitteilte, hätten umgestürzte Bäume und und Äste am Samstag immer wieder den Straßenverkehr beeinträchtigt. Die Landkreise Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte seien am stärksten betroffen gewesen. So sei es zur Mittagszeit auf der A19 zwischen Wittstock und Malchow aufgrund von plötzlich einsetzender Glätte zu mehreren Unfällen gekommen. Verletzt wurde niemand.
----------
Seit Februar werden Kinder und Jugendliche, die Opfer eines Verbrechens geworden sind, landesweit von einem juristisch geschulten
----------
Die Stralsunder Wildcats haben am Samstagabend in der 2. Volleyball-Bundesliga Nord der Frauen eine unnötige 2:3 (18:25, 16:25, 25:20, 25:18, 10:15)-Niederlage bei der SG Marmagen-Nettersheim kassiert. «Natürlich ist es gut, wie wir nach zwei schwachen Sätzen ins Spiel zurückgekommen sind. Aber dass wir den fünften Satz nicht gewonnen haben, ist schade und schwer zu erklären», sagte Stralsunds Trainer André Thiel.
----------
Ein abendlicher Spaziergang mit ihrem Hund endete für eine 52-Jährige in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) im Krankenhaus. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die Frau mit dem Hovawart unterwegs, als dieser sich von der Leine losriss und knurrend auf den angeleinten Labrador eines 15-Jährigen zulief. Die beiden Hunde verbissen sich ineinander.
----------
Volleyball-Rekordmeister Schweriner SC hat seine Negativserie von drei Niederlagen in Serie beendet und am Samstagabend bei den die Ladies in black Aachen mit 3:1 (21:25, 25:21, 25:19, 25:19) gewonnen. «Mir fällt ein riesiger Stein vom Herzen. Aachen hat uns ordentlich unter Druck gesetzt. Umso zufriedener bin ich, dass wir rechtzeitig die Kurve gekriegt haben. Dieser Sieg war vor allem mental enorm wichtig für meine Mannschaft», sagte Trainer Felix Koslowski.
----------
Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat den fünften Auswärtssieg der Saison am Samstagabend mit einem 23:25 (13:10) bei der HSG Nordhorn-Lingen knapp verpasst. Patrik Hruscak (9) und Tom Wetzel (4) erzielten vor 1853 Zuschauern die meisten Tore für die Mecklenburger, die von zwölf Gastspielen in der Grafschaft nur einmal als Sieger heimkehrten. «Trotz der Niederlage war ich mit der Leistung des Teams zufrieden. Es lag an Kleinigkeiten. Nach der klaren Führung spielten wir die Angriffe nicht konsequent genug aus», sagte Trainer Aaron Ziercke.
----------