Aktuell

Nachrichten aus MV

Neue Privatisierungsgrundsätze sollen einst volkseigenes Acker- und Weideland im Osten weniger interessant für Spekulanten machen. Nach Möglichkeit sollen ab sofort Lose von höchstens 15 statt bisher 25 Hektar ausgeschrieben werden, teilte die Bodenverwertungs- und -verwaltungsgesellschaft (BVVG) des Bundes am Mittwoch mit. Damit werde der Erwerb oder die Pacht von Flächen erleichtert, erklärte Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU). «Gleichzeitig sind kleinere Lose weniger attraktiv für außerlandwirtschaftliche Investoren.»
----------
Mit 186 Stundenkilometern ist ein Motorradfahrer auf einem Tempo-70-Abschnitt auf der Umgehungsstraße in Schwerin gestoppt worden. Den
----------
Wölfe haben seit 2007 in Mecklenburg-Vorpommern bei 32 Angriffen 154 Nutztiere getötet und 46 verletzt. Das Land
----------
Mecklenburg-Vorpommerns Landtag hat bessere Bedingungen für Hebammen gefordert, damit Mütter auch künftig eine Wahlfreiheit beim Ort der
----------
Rostock (dpa/mv) - Reges Treiben am breiten Strand von Warnemünde: Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 21 Grad ließen es sich die Besucher am Mittwoch richtig gut gehen. «Es riecht endlich nach Sommer», sagte eine Strandbesucherin begeistert. Der Nordosten war in den vergangenen Wochen wettermäßig nicht verwöhnt worden.
----------
Grüne und Linke sind im Landtag mit zwei Vorstößen zum Volksentscheid gegen die umstrittene Gerichtsstrukturreform am 6. September gescheitert. Die beiden Oppositionsfraktionen hatten gefordert, die noch anstehenden Schließungen von Amtsgerichten um 18 Monate zu verschieben. Das lehnte das Regierungslager mit seiner Mehrheit am Mittwoch ab.
----------
Güstrow (dpa/mv) - Ein 43-jähriger Mann aus Gutow (Landkreis Rostock) muss wegen Leugnung des Holocausts an der jüdischen Bevölkerung
----------
Fahrerin mit Elektroschocker bedroht
----------
Erfolg für Backhaus im Traktorstreit: Das Landgericht Rostock hat im sogenannten Traktorstreit zwischen Till Backhaus und seiner
----------
Nach langem Warten ist der Sommer endlich an der Ostseeküste angekommen. Bei Temperaturen von bis zu 23 Grad unmittelbar an der Ostsee füllten sich am Mittwoch auch die Strände auf den Inseln Rügen und Usedom.
----------