Aktuell

Nachrichten aus MV

Die Volleyballerinnen vom VC Olympia Schwerin haben das Mecklenburg-Vorpommern-Derby der 2. Bundesliga Nord gegen die Stralsunder Wildcats gewonnen. Die Schwerinerinnen setzten sich am Sonntag mit 3:2 (25:22, 25:22, 23:25, 16:25, 15:12) im Tie Break durch und feierten damit einen erfolgreichen Rückrundenauftakt. «Gegen Stralsund haben wir gesehen, dass der Rhythmus im Vergleich zum Spiel gegen Rudow viel besser war. Super, wie wir im Tie Break den Sieg herausgekämpft haben», sagte SSC-Trainer Bart-Jan van der Mark. Tags zuvor hatte das junge Bundesstützpunkt-Team daheim mit 0:3 (15:25 21:25 16:25) gegen den TSV Rudow Berlin verloren.
----------
Nach einjähriger Pause kam die deutsche Reiterelite wieder in die Schweriner Kongresshalle.
----------
Schwerin (dpa/mv) - Der Chef der Schweriner SPD-Landtagsfraktion, Norbert Nieszery, hat den SPD-Bundesparteichef Sigmar Gabriel wegen dessen Teilnahme an einer Diskussion mit Pegida-Anhängern kritisiert. Er halte es für völlig falsch, Pegida zu hofieren, egal ob als Privatmann oder Parteivorsitzender, teilte Nieszery am Sonntag in Schwerin mit. Gabriel hatte zuvor gesagt, er habe lediglich als Privatmann an der Diskussion teilgenommen.
----------
Insgesamt vier Einbrüche hat die Polizei zwischen Freitag- und Samstagnachmittag in Techentin (Kreis Ludwigslust-Parchim) registriert. Dabei ist
----------
Bad Doberan (dpa/mv) - Das neue Gemeindezentrum der Bad Doberaner Münstergemeinde ist vom Schweriner Bischof Andreas von Maltzahn eingeweiht worden. Das Zentrum in dem 200 Jahre alten Fachwerkhaus sei ein Zeichen voller Hoffnung auf ein vielfältigeres Gemeindeleben, sagte von Maltzahn am Sonntag. Das Gebäude im Klosterensemble stehe als «Haus der Begegnung, Bildung und Kultur» neben den knapp 2000 evangelischen Gemeindegliedern auch Vereinen und Gruppen aus der Stadt und der Region offen.
----------
Die Grüne Woche hat sich nach Ansicht von Agrarminister Till Backhaus (SPD) von einer Verbrauchermesse zu einem
----------
Volleyball-Rekordmeister Schweriner SC bleibt weiter in der Erfolgspur. Die Mecklenburgerinnen gewannen am Samstagabend ihr Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Potsdam vor 1797 Zuschauern in der Arena Schwerin nach nur 72 Spielminuten souverän mit 3:0 (25:22 25:18 25:14) und sind damit in diesem Jahr nach sechs Spielen in Bundesliga und Europapokal weiterhin ungeschlagen.
----------
Eine 21 Jahre alte Autofahrerin ist in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) mit ihrem Wagen von einer glatten
----------
Abgelehnten Asylbewerbern soll nach dem Willen der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern vor der Abschiebung die vorsorgliche Unterbringung in einer Haftanstalt erspart bleiben. Die zuständigen Behörden sollten stets prüfen, ob nicht mit milderen Maßnahmen wie Meldepflicht oder Aufenthaltsbeschränkung Abschiebehaft vermieden werden könne. «Abschiebungshaft macht krank», sagte die Grünen-Landtagsabgeordnete Silke Gajek unter Hinweis auf eine Studie des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes. Danach hätten 90 Prozent der befragten Häftlinge angegeben, dass sich ihre psychische Gesundheit in der Haft verschlechterte. 75 Prozent klagten über physische Folgen.
----------
Ein 81-Jähriger ist bei einem Wohnungsbrand in Hagenow ums Leben gekommen. Der Mann habe am Sonntagmorgen noch
----------